Home arrow Bildergalerie
IAS Bildergalerie
Galerie-Übersicht » Nebel » Galaktische Nebel
Zurück zur Kategorieübersicht

Es befinden sich insgesamt 690 Bilder in den Kategorien.
ein Bild zurück
(Bild 65 von 237)
SlideShow: Start

Kometare Globule CG4

Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße (967,1 KB) in zu sehen.
Zeit für Download: Modem: 140,0s; ISDN: 61,9s; DSL2000: 3,9s

Kometare Globule CG4
Objekt: CG4
Beschreibung: Diese Geburtsstätte neuer Sterne mit Kopf und Schwanz hat Ähnlichkeit mit einem Komet. Deswegen nennt man solche Objekte Kometare Globulen. Die Globule CG4 in einer Entfernung von 1300 Lichtjahren scheint aufzubrechen, wahrscheinlich durch starke Sternwinde.
Man nennt sie auch Gottes Hand, die nach der Spiralgalaxie (PGC 21338) greift. Die Galaxie ist natürlich Millionen von Lichtjahren weiter entfernt.
Ich würde die Globule lieber den "Galaxiejäger" nennen.
Eingestellt am: 10-10-2012 16:09:18
Autor:
Dieter Willasch
Optik: 20" Cassegrain mit Primärfokus-Korrektor
Öffnung/Brennweite: 500/1500mm
Belichtungszeit: 3 x 10min H-alpha, jeweils 8 x 10min RGB
Filter: Baader H-alpha,RGB Filtersatz
Film/CCD-Kamera: STL-11000M
Nachführung: StarlightXpress Lodestar an Schneider OAG
Aufnahmeort: Hakos
Aufnahmedatum: 18.+21.4.2011
Zurück zur Kategorieübersicht